Bei uns ist alles echt - auch der ÖkoStrom!
 

100 Jahre Wasserkraftgeschichte zum Anfassen

Auf der Unterschleißheimer Gewerbeausstellung im April verlosten wir neben einem Wochenende Probefahren mit dem BMW i3 Führungen durch unser Wasserkraftwerk. An einem herrlichen Samstagnachmittag Ende Mai durften wir insgesamt elf Gäste - darunter ein Baby - bei uns begrüßen. 

 

Wie das elektrische Licht nach Bayern kam

Los ging es mit Geschichte - die E-Werke Haniel gibt es schließlich seit über 100 Jahren. Andrea von Haniel plauderte aus dem Nähkästchen. Wie fing alles an? (James Eduard Haniel kam aus dem Ruhrgebiet, wo es schon elektrisches Licht gab. In seinem bayerischen Schloss saß er dagegen bei Kerzenlicht.) Warum Wasserkraft? (Die nahe gelegene Amper war prädestiniert für ein Wasserkraftwerk.) Welche Vorteile hat Wasserkraft? (U.a. wird kein CO2 produziert.) Und wie arbeiten die E-Werke heute? (Mit drei Wasserkraftwerken, einer Solaranlage und bald auch mit Windstrom.)

 

Das EW3 - unscheinbar, aber gewaltig unter der Erde

Danach marschierte die Runde zunächst zum EW1, dem ältesten der drei Wasserkraftwerke. Mit dem EW1 fing vor 100 Jahren alles an. Anschließend ging es, ebenfalls zu Fuß, zum jüngsten Wasserkraftwerk der E-Werke, dem EW3. Dieses liegt einige Meter unscheinbar unter der Erde. Im EW3 fließen je 14 Kubikmeter Wasser pro Sekunde durch zwei riesige Turbinen.

 

Wasserkraftschnecke: Restwasser angezapft

Zum Schluss präsentierte Andrea von Haniel stolz ihr neuestes Projekt: Die Wasserkraftschnecke am EW2. Mithilfe der neun Meter langen Schnecke nutzen wir sämtliches Restwasser, das bisher ungenutzt durch die Wehranlage floss und gewinnen Energie für 22 zusätzliche Haushalte pro Jahr.

 

Nahrung für Kopf und Körper

Nach dieser ordentlichen Portion Geschichte und Technik hatten sich Gäste und Gastgeber Brotzeit, Kaffee und Kuchen redlich verdient. "Wir saßen und plauderten im Schatten unseres schönen Marillenbaums. Alles waren glücklich und zufrieden", blickt Peter Müller, der die E-Werke ebenfalls bei der Führung vertrat, zurück.

Strompreisrechner
Sollten Sie einen Doppeltarifzähler haben oder einen Sondertarif wollen, rufen Sie uns gerne an: 08133 / 9184-0
KONTAKT
Telefon: 08133 9184-0
Fax: 08133 9184-10
E-Mail: info@e-werke-haniel.de

Öffnungs- und Kontaktzeiten
Montag bis Donnerstag:
08 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr
Freitag: 08 bis 13 Uhr
BESUCHEN SIE UNS AUF
YouTubeInstagramFacebook
© 2023 E-Werke Haniel Haimhausen OHG, Dachauer Str. 4a, 85778 Haimhausen