Bei uns ist alles echt - auch der ÖkoStrom!
 

Ein Wochende mit dem BMW i3 - von Unterschleißheim nach Bad Tölz

Ein Wochenende lang konnte unsere glückliche Gewinnerin, des 1. Preises unseres UGA-Gewinnspiels,  

Angela Tausch mit Ihren Ehemann einen BMW i3 ausprobieren.  Welche Erfahrungen und Eindrücke sie

dabei sammeln konnten, hat uns Angela Tausch in einem ausführlichen Bericht beschrieben:

 

"Gleich am Anfang einige Bemerkung vorweg: Die Ausstattung, der Sitzkomfort, das Navigationsgerät

mit gut funktionierender Spracherkennung, die leichte Lenkbarkeit des Autos und die enorme Beschleunigung beim Überholen haben uns sehr gut gefallen! Ich fand es zudem super,  

dass der Motor nie abstirbt und dass ich die Bremse kaum gebraucht habe, wenn ich vorausschauend gefahren bin.

Im Display wird genau angezeigt, wie viele Kilometer die Batterie verbraucht und da fand ich faszinieren zu sehen, wie viel Energie über die Motorbremse wieder zurück gewonnen wird.

Wie sind überwiegend im e pro + Modus gefahren, außer auf der Autobahn, weil wir lieber auf "Nummer Sicher" gehen wölften, ob wir die gut 80 km von Unterschleißheim bis unserem Ziel nach Wackersberg bei Bad Tölz ohne  Aufladen schaffen würden. Natürlich haben wir das geschafft, hatten auch noch 30 km Reichweite übrig.

Leider hatten wir kein Schnellladekabel, das wir in Bad Tölz sogar an der freien Ladestation beim Landratsamt kostenfrei, ohne Registrierung, hätten anschließen können.

Die Vermieter unseres Gästehauses ließen uns problemlos über Nacht an ihrem Strom die Batterie gegen Bezahlung wieder aufladen. Das hatten wir bereits vorher telefonisch mit ihnen besprochen.

 

Damit bin ich bei den Nachteilen dieses tollen Autos: Die Reichweite der Batterie und die Lademobilität verlangen eine vorausschauende Planung der Reise als gewohnt. Das Gleiche gilt für den Umgang mit der Klimaanlage. Ein wenig gewöhnungsbedürftig fanden wir die Öffnungsmechanik der beiden rückseitigen Türen, weil sie sich nur von innen öffnen lassen.

Unser Fazit insgesamt: Der BMW i3 ist ein sehr schönes Auto, für kürzere Fahrten in der Stadt auf

alles Fälle gut geeignet. Ich fände es auch toll, wenn Stadt-Teil-Auto Schleißheim e.V. als örtlicher Carsharinganbieter ein Elektro-Auto zur Verfügung stellen würde.

Eine E-Tankstelle der Stadt gibt es ja schon direkt neben den Stellplatz der Stadt-Teil-Autos in Unterschleißheim.

Die Idee mit Strom umweltbewusst (vorausgesetzt, es ist Ökostrom und die Batterie hat eine lange Lebensdauer und einen guten Wirkungsgrad), aber für längere Strecken ist das Modell doch noch nicht so wirklich geeignet. Auf alle Fälle ist dann eine andere Art der Reiseplanung nötig"

 

 

Strompreisrechner
Sollten Sie einen Doppeltarifzähler haben oder einen Sondertarif wollen, rufen Sie uns gerne an: 08133 / 9184-0
KONTAKT
Telefon: 08133 9184-0
Fax: 08133 9184-10
E-Mail: info@e-werke-haniel.de

Öffnungs- und Kontaktzeiten
Montag bis Donnerstag:
08 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr
Freitag: 08 bis 13 Uhr
BESUCHEN SIE UNS AUF
YouTubeInstagramFacebook
© 2023 E-Werke Haniel Haimhausen OHG, Dachauer Str. 4a, 85778 Haimhausen